Buch "Jesus (Friede sei mit ihm)" vorgestellt

Vor eini­gen Tagen war ich noch in einer loka­len tür­ki­schen Moschee gewe­sen und woll­te mich mal wie­der infor­mie­ren, wel­che Bücher sie anbie­ten. Lei­der hat­te ich sich seit mei­nen letz­ten Besuch von dort nicht viel ver­än­dert. Jedoch fand ich ein dün­nes Buch mit dem Titel "Jesus (Frie­de sei mit ihm)"; geschrie­ben von Meh­met Ali Gönül. Ich blät­ter­te ein wenig in die­sem Buch her­um. Obwohl es recht dünn war, schien die Qua­li­tät des Buchs doch recht brauch­bar zu sein. Also kauf­te ich es mir.

Ver­fasst wur­de das Buch von Meh­met Ali Gönül und aktu­ell ver­legt wur­de es von Dua Yay­in­ci­lik (= Dua Ver­ags­we­sen) aus dem Jahr 2012 in Istan­bul. Über­setzt wur­de das Buch aus dem Tür­ki­schen ins Deut­sche von M. Oymak. Mit 127 Sei­ten ist die­ses Buch recht dünn. Und obwohl es recht dünn ist, kann man ein folg­li­ches Niveau nicht auf den Inhalt pro­ji­zie­ren. Einer­seits wird eine rela­tiv klei­ne­re Schrift­grö­ße von 8 – 10 ver­wen­det, so dass folg­lich etwas mehr Text wie­der ein­ge­fügt wer­den kann.

Der Autor ver­wen­det als Quel­len für sein Buch zuerst den Edlen Quran, greift aber häu­fig auch auf die 4 bekann­ten, christ­li­chen Evan­ge­li­en zu und benutzt zusätz­lich das Bar­na­bas-Evan­ge­li­um. Nicht nur auf den rei­nen Text die­ser genann­ten Quel­len beschränkt sich, son­dern er geht auch auf die his­to­ri­schen Ereig­nis­se der dama­li­gen Zeit und der poli­ti­schen Lage ein, damit der Leser unge­fähr sich vor­stel­len kann, wel­che Situa­ti­on damals herrscht.

Zwar habe ich das Buch bis­her noch nicht durch­ge­le­sen, son­dern nur hier und da ein­mal hin­ein­ge­blickt. Jedoch schien der bis­he­ri­ge Inhalt, den ich erha­schen konn­te, mich zu über­zeu­gen, dass es ein fak­ten­rei­ches Buch ist. Das Buch ist weni­ger dar­auf aus­ge­legt, die Feh­ler in denn Evan­ge­li­en zu fin­den, son­dern mehr die his­to­ri­sche und wah­re Per­son von ʿĪsā (a.s) (= Jesus) zu fin­den, wie sich nach den Über­lie­fe­rung aus dem Islam über­ein­stim­men. Wer mehr nach Feh­ler in den Evan­ge­li­en sucht, dem lege ich das Buch "Der Ver­rat an Chris­tus – Demons­tra­ti­on der Wahr­heit" nahe, das ich eben­falls mal vor län­ge­rer Zeit vor­ge­stellt habe.

Das Buch "Jesus (Frie­de sei mit ihm)" kos­tet 7,50 EUR und bis­her habe ich es nur bei Cor­do­ba-Buch bestell­bar vor­ge­fun­den. Ich habe das Buch jedoch für glat­te 5 EUR erwor­ben. Viel­leicht fin­det es der eine oder ande­re Leser die­ses Buch eben­falls für einen gerin­gen Preis. Ansons­ten kann man es auch über die ISBN 9786054024971 in jeden Buch­han­del erwer­ben.

Kommentar verfassen