Assalam-Buch gibt es nicht mehr

Ja, fol­gen­de Nach­richt ist schon 2 Wochen über­fäl­lig, aber da es wahr­schein­lich wei­te­re Schlaf­müt­zen wie mich drau­ßen in der wei­ten Welt gibt, sei mal kurz erwähnt: Assa­lam-Buch gibt es nicht mehr

Bei Assa­lam-Buch han­del­te es sich um einen Online-Shop, der isla­mi­sche Bücher in deut­scher Spra­che ver­kauf­te. In der ver­gan­ge­nen Zeit bin ich frü­her da ein oder ande­re Mal über die­sen Online-Shop gestol­pert. Mitt­ler­wei­le nun hat sich seit eini­gen Mona­ten die Lage geän­dert: neue Anbie­ter erschei­nen, alte Anbie­ter wei­chen. Mus­lim-Style hat es erwischt und nun auch Assa­lam-Buch. Jener Online-Shop schloss schon am 13. Jan 2014 sei­ne Pfor­ten.

off

Die Grün­de für die Schlie­ßung des Online-Shop sind zwar nicht ersicht­lich, aber ich ten­die­re mal dazu, da der Gewinn nicht ren­ta­bel war. Die Web­sei­te des Online-Shops exis­tiert noch, eben­so zwei (?) Face­book-Fan­sei­ten. Ich ver­mu­te, dass die Sei­ten irgend­wann auch nicht in Erschei­nung tre­ten wer­den.

Kommentar verfassen