Hinweise auf das Buch "Die Vorzüglichkeit des Wissens der Früheren und das der Späteren" im Granada-Verlag

Mir ist fol­gen­der Cover-Ent­wurf in die Hän­de geflo­gen: "Die Vor­züg­lich­keit des Wis­sens der Frü­he­ren und das der Spä­te­ren". Steht hier ein wei­te­res Buch vom Gra­na­da-Ver­lag bereit?

Im Gra­phik-Pool von Manal Kha­li­fa, einer Gra­phik-Desi­gne­rin aus Ägyp­ten, fin­den sich vie­le Cover-Ent­wür­fe von Bücher wie­der. Eini­ge davon wur­den exklu­siv für den Gra­na­da-Ver­lag und den (lei­der nicht mehr exis­ten­ten) Rau­da-Ver­lag gemacht. Ande­re Cover-Ent­wür­fe sind offen­bar für ande­re, fremd­spra­chi­ge Ver­lä­ge.

Im Fun­dus fin­det man nun offen­bar auch Cover-Ent­wür­fe für zukünf­ti­ge Bücher. So. Z. B. auf bei dem Ent­wurf zum Buch "Die Vor­züg­lich­keit des Wis­sens der Frü­he­ren und das der Spä­te­ren" (Fadl Ilmu-Salaf ala'l-Khalaf) aus der Klas­sik-Rei­he" des Gra­na­da-Ver­lag; geschrie­ben von Iman Ibn Rajab al-Han­ba­li. Das Buch "Die Geheim­nis­se des Gebets" in 2. Auf­la­ge hat offen­bar den Anfang die­ser "Klas­sik-Rei­he" gemacht.

Das Lus­ti­ge an die­ser Sache ist, dass es (zumin­dest laut dem Cover-Ent­wurf) sogar schon eine ISBN gibt: 978–3-944062–16-7. Nume­risch betrach­tet ist die­ses Num­mer kor­rekt. Ob für die­se Num­mer aber bereits das ange­spro­che­ne Buch ange­mel­det und regis­triert ist, konn­te ich lei­der nicht in Erfah­rung brin­gen.

Alle Gra­fik-Ent­wür­fe von Manal Kha­li­fa wer­den übri­gens für nicht­kom­mer­zi­el­le Zwe­cke zur Ver­wen­dung und Ver­öf­fent­li­chung mit ange­mes­se­ner Benen­nung frei­ge­ge­ben.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.