Projekt "Bücherverleih" von Hasanaat.de

Ich bin heu­te auf ein recht inter­es­san­tes Pro­jekt von Hasanaat.de gesto­ßen: ein öffent­li­cher Bücher­ver­leih. Da gibt es jeman­den aus dem Schwarz­wald, der isla­mi­sche Bücher an ande­re Mus­li­me ver­leiht.

Um das Gan­ze nicht unnö­tig zu erklä­ren, schaut euch am bes­ten fol­gen­des Video mal an:

Wei­te­re aus­führ­li­che Infos fin­det ihr auch unter http://hasanaat.de/forum/3-projekte/57-buecherverleih.

Ich für mei­nen Teil habe auch Unmen­gen an isla­mi­schen Büchern in deut­scher Spra­che bei zu Hau­se in eini­gen Rega­len ver­teilt ste­hen. Selbst ich ver­lei­he sie. Im Gegen­satz zu einem öffent­li­cher Bücher­ver­leih ver­lei­he ich mei­ne Bücher nur rein pri­vat an mei­ne Glau­bens­brü­dern, die ich per­sön­li­che ken­ne und ver­traue. Ein öffent­li­cher Bücher­ver­leih wäre mir zudem etwas hei­kel, die ein gewis­ses blin­des Ver­trau­en vor­aus­set­zen muss; zudem auch mei­ne Bücher eigent­lich dem Eigen­be­darf sind. Bei dem öffent­li­chen Bücher­ver­leih, wie im Video vor­ge­stellt, hat man sich auch mei­nem Ver­trag zur Aus­lei­he und einem Buch­pfand ent­spre­chend im Vor­feld abge­si­chert. Zudem sind die­se Bücher expli­zit für die Öffent­lich­keit beschafft wor­den.

Ein Gedanke zu „Projekt "Bücherverleih" von Hasanaat.de


  • Dann wün­sche ich den Brü­dern viel Erfolg und vor allem ehr­li­che und akti­ve Leser/Ausleiher. Wie steht es denn mit den ande­ren bei­den bun­des­wei­ten "Ausleih"-Projekten? (Green Palace und way2allah) Weisst du was drü­ber?

    Antwort

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.