Meine Bestellung vom 3. Juni 2014 beim IB-Verlag

Ich habe mal wie­der eine Bestel­lung getan und dies­mal beim IB-Ver­lag die bei­den neu­en Bücher "Kita­bu at-Taha­ra" und "Von der Sun­nah" bestellt.

Da ich auch mal gern die Bestell­vor­gän­ge bei Online-Shops hin und wie­der tes­te, habe ich mir dies­mal Mus­lim-Buch vor­ge­knüpft, dem Ver­triebs­part­ner des IB-Ver­lags. Einer­seits passt auch auch ganz gut, denn schließ­lich woll­te ich die bei­den neu­en Bücher "Kita­bu at-Taha­ra" und "Von der Sun­nah" haben und für euch einen Qua­li­täts­ein­blick ver­schaf­fen.

Der Online-Shop Mus­lim-Buch hat sei­ne Auf­ga­be, mei­ne Bestel­lung aus­zu­füh­ren, gut gemeis­tert. Es gab kei­ne Ver­zö­ge­run­gen im Bestell­ab­lauf, wie ich manch­mal die Erfah­run­gen machen muss­te, und die bestell­te Ware kam pünkt­lich an. Gelie­fert wur­de mit der DHL, die nach mei­ner Erfah­rung einen guten Lie­fer­dienst dar­ge­stellt, auch wenn die Preis nicht die bil­ligs­ten sind. Das Paket selbst war stoß- und schlag­si­cher ver­packt, so das kei­ne beding­ten Schä­den durch die Trans­port ent­ste­hen könn­ten.

Zusätz­lich habe ich auch das Buch "Bru­der Johann ibn Goe­the" bestellt, da ich die­sen Buch bis­her nicht gele­sen habe. Die­sen Buch ste­he ich sehr kri­tisch gegen­über. Zwar ist bekannt, dass der Dich­ter Johann Wolf­gang von Goe­the eine gewis­se Zunei­gung und Fas­zi­na­ti­on zum Islam, jedoch bezweif­le ich sehr stark, dass Goe­the schon als "Bru­der im Islam" bezeich­net wer­den kann. Bei Gele­gen­heit wer­de ich mal das klei­ne, dün­ne Buch lesen, und schau­en, ob mei­ne anfäng­li­che Kri­tik bestä­tigt wer­den kann oder ob das Buch nur einem schö­nen Buch­ti­tel mit sich trägt, aber der Inhalt die Kern­aus­sa­ge des Buch­ti­tels nicht bekräf­tigt.

Als klei­nes Geschenk und Bei­la­ge erhielt ich noch das Büch­lein "Chris­tus im Islam" von Ahmad Deedat. Das Buch habe ich zwar schon 2-Mal bei mir vor­rä­tig, so dass die Bei­la­ge woll wei­ter­ver­schen­ken wer­de.

Mein Augen­merk gilt eher den bei­den Büchern "Kita­bu at-Taha­ra" und "Von der Sun­nah". Bei bei­den Büchern habe ich schon mei­nen Erstein­druck machen kön­nen. Davon wer­den ich aber spä­ter berich­ten.

3 Gedanken zu „Meine Bestellung vom 3. Juni 2014 beim IB-Verlag


  • As sala­mu 'alay­kum! Bei Zei­ten, kannst du in sha Allah mit­tei­len, ob das Werk "Kit­ab at-Taha­ra" so viel Neu­es beinhal­tet wenn man im Besitz von "Hand­buch Islam – Rei­de­geld", und "Fiqh Band 1-Neil bin Rad­han" ist. Der Ver­fas­ser bedankt sich unter ande­rem in sei­nem Vor­wort bei Rei­de­geld für sei­ne Mit­hil­fe.

    Antwort

    • Wa alay­kum salam. Ich habe mir mal bei­de Wer­ke "Kit­ab at-Taha­ra" und "Fiqh Band 1 – Rei­ni­gung" von Neil ibn Rad­han stich­pro­ben­ar­tig ver­gli­chen. Wer das Buch "Fiqh Band 1" besitzt, ist im Grun­de gut bedient. Ein Mehr­kauf wür­de sich nicht zwin­gend loh­nen.

      Bei dem Buch "Kit­ab at-Taha­ra" scheint es so zu sein, dass die Ansich­ten der ein­zel­nen Rechts­schu­len bei bestimm­ten Fiqh-The­men mehr betont wer­den. Zudem habe ich per­sön­lich auch den Ein­druck, dass zu gewis­sen The­men ver­mehrt Bewei­se durch Aha­dith anführt. Inwie­weit genau das zutrifft, müss­te ich noch mal abche­cken, da ich sowie­so die Tage auf das Buch "Kit­ab at-Taha­ra" durch einen Bei­trag ein­ge­hen möch­te.

      Übe das Buch "Hand­buch Islam" von Rei­de­geld kann ich lei­der kei­ne Aus­sa­ge machen, da ich das Buch nicht ken­ne bzw. nicht besit­ze.

      Antwort

  • Salam,u.ramadan muba­rak,
    Ich habs mir auch bestellt,kitab tahara.wichtig ist mir eine kla­re übersicht,bzw.der mei­nun­gen der rechtsschulen,oder fiqhschulen.ist ja fast egal ob es fast das gll­ei­che ist ,viel­leicht mit ande­ren u.einfachen bei­spie­len wuer­de das buch schon eine erfah­rung.
    Tipp von mir:
    Wer einer fiqh­schu­le folg soll­te nicht immer ande­re schu­len­mei­nun­gen lesen erst­mal die eine meinung.damit sich das wis­sen festigt.kann man ja spae­ter ver­glei­chen.

    Antwort

Kommentar verfassen