Buch "Die Islamischen Monate" erschienen

Aus dem Astec-Ver­lag ist ein klei­nes, neu­es Buch erschie­nen: Die Isla­mi­schen Mona­te

Vor kur­zem erschien die­ses klei­ne Buch im Astec-Ver­lag: Die Isla­mi­schen Mona­te. Es ist in der der Tat ein klei­nes Buch, denn es hat eine Sei­ten­an­zahl von 104 Sei­ten. Dem­entspre­chend liegt der Preis auch bei 4,90 EUR. Das Buch hat dabei ein For­mat von 13,5 x 19 cm un die ISBN ist 9786056372094. Der Autor heißt Muham­mad Taqi Utma­ni.

Der Autor ist ist mir gänz­lich unbe­kannt, Ibn Qay­y­im ist mir da viel bekann­ter. In letz­ter Zeit macht der Astec-Ver­lag doch durch­aus grö­ße­re Sprün­ge in der Sachen "Buch­ver­öf­fent­li­chung", die mei­ne Auf­merk­sam­keit erwe­cken. So auch dies­mal…

Ehr­lich gesagt, ich bin ein Freund von der Isla­mi­schen Zeit­rech­nung, da ich frü­her im pri­va­ten Bereich mich selbst mit der Zeit­rech­nung, astro­no­mi­schen Berech­nung und ähn­li­chem Din­gen beschäf­tigt habe. So blieb auch die­ses Buch vor mir ver­bor­gen. Mit knapp 100 Sei­ten ist der Umfang der Buchs eng bemes­sen. Ich den­ke aber, dass das Buch sich eher an den nor­ma­len Lai­en rich­tet, anstatt an Mathe-Freaks wie mich. Das ist ande­rer­seits auch gut so. Bücher die­ses gibt es bis­her auf dem isla­mi­schen Bücher­markt hier in Deutsch­land gar nicht. Und von daher muss die­ses The­ma lai­en­haft erklärt wer­den. Ich ken­ne das Buch vom Inhalt her nicht, hof­fe aber, dass der mir unbe­kann­te Autor es mit gutem Bei­spiel macht.

Bestellt wer­den kann das Büch­lein für 4,90 EUR bei Astec direkt oder bei Basari.de.

Kommentar verfassen