Quran in Bubenheim-Übersetzung mit edlem Cover

Heu­te bin ich inter­es­san­ter­wei­se über ein Quran-Exem­plar gesto­ßen, dass eine rei­ne Buben­heim-Über­set­zung ent­hält, aber mit einem gewohnt edlem Cover nach sau­di­schen Stil.

Der Ver­ein "Der Schlüs­sel zum Para­dies" (DSZP) aus Han­no­ver hat heu­te wie­der ein Dawa-Stand betrie­ben. Ihre Bil­der stell­ten sich auf Face­book. Ich habe sie mir ange­schaut und fand dar­in ein Quran-Exem­plar in unge­fäh­rer, deut­scher Über­set­zung nach Frank Buben­heim mit einem edlen blau­en Cover, wie es die­se eigent­lich aus dem KSA kom­men. Die­se Quran-Exem­pla­re ent­hal­ten nur die rei­ne deut­sche Über­set­zung, der ara­bi­sche Text wur­de jedoch raus­ge­nom­men.

Ich wuss­te zwar, dass es sol­che Quran-Über­set­zun­gen gibt und habe eini­ge Male davon "legen­den­haf­ter­wei­se" gehört, jedoch habe ich nie ein sol­ches Exem­plar zu Gesicht bekom­men. Bis­her…

Ich habe den Ver­ein "Der Schlüs­sel zum Para­dies" (DSZP) mal ange­schrie­ben, wie man die­se Exem­pla­re am bes­ten bekom­men könn­te. Sie erklär­ten mir, dass man die­se direkt von der Sau­di­schen Bot­schaft in Ber­lin erhal­ten kann. Aller­dings ist die Her­aus­ga­be spär­lich und auf eine Mini­mum­men­ge redu­ziert. Ich ver­mu­te zudem auch mal, dass nicht jeder Hans & Franz von dort ein Exam­plar oder meh­re­re erhal­ten kann. Ich den­ke, die Her­aus­ga­be ist eher an gemein­nüt­zi­ge, isla­mi­sche Orga­ni­sa­tio­nen oder an Mosche­en gedacht ist; evt. auch sehr bekann­te Namens­trä­ger.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.