Buch "Kennst du den Tag?" angekündigt

Ich habe den Ein­druck, dass das all­jähr­li­che Som­mer­loch ver­schwin­det und man aus dem Som­mer­schlaf erwacht. Das zeigt sich zumin­dest nun an den Eifer beim Ilm-Ver­lag (folgt noch!) und beim Moschee-Ver­lag, die ein wei­te­res, neu­es Buch in kom­men­der Zeit her­aus­brin­gen wol­len: "Kennst du den Tag? Die Namen und Ereig­nis­se des Jüngs­ten Tages im Koran"

Das Buch trägt den Titel "Kennst du den Tag?", wobei des­sen Unter­ti­tel "Die Namen und Ereig­nis­se des Jüngs­ten Tages im Koran" lau­tet. Es soll sich dabei um eine ver­lags­ei­ge­ne Neu­erschei­nung han­deln. Das Buch soll dabei auf ca. 175 Sei­ten kom­men. Der Autor des Buchs heißt Abu Islam Aḥmad ibn ʿAlī. Mehr über das Buch ist bis­her nicht bekannt.

Ich will mich über­ra­schen las­sen, wie die­ses Buch vom Kon­zept und Auf­bau wer­den wird. Das Buch des The­ma scheint jedoch nach mei­ner Emp­fin­dung ein wenig gesät­tigt zu sein. Denn in den letz­ten Jah­ren ist die­se The­ma­tik über die Ereig­nis­se des Jüngs­ten Tages vor allem durch die Buch­rei­he "Der Anfang und das Ende" von Ibn Kat­hir, durch das Buch "Die Zei­chen der Stun­de" von Yus­uf Ibn Abdul­lah Ibn Yus­uf al-Wabil und durch das Buch "Die Rei­se ins Jen­seits" (in 3. Auf­la­ge) aus dem IB-Ver­lag aus­rei­chend gedeckt. Außer­dem ist nicht aus­zu­schlie­ßen, dass das geplan­te Buch "Die Rei­se zu Allah" vom Gra­na­da-Ver­lag irgend­wann bald auch erschei­nen könn­te.

Was mich aber ein wenig erfreut, ist, dass das Buch offen­bar auf die alter­na­ti­ven und gleich­wer­ti­ge Namen von yau­mu-l-qiy­amah ein­geht. Das geht zumin­dest aus dem Unter­ti­tel die­ses Buchs her­vor. Zwar wird man als isla­mi­scher Ken­ner sei­ner Reli­gi­on 3–4 alter­na­ti­ve Namen von yau­mu-l-qiy­amah in pet­to ken­nen, jedoch erhof­fe ich, dass das kom­men­de Buch die­sen Qua­li­täts­an­spruch mit Beweis & Quel­le auf die leich­te Schul­ter nimmt.

Kommentar verfassen