Buchvorschau "Der Schutz vor Ayn, Jinn, Sihr"

Der Ilm-Ver­lag hat ges­tern einen neu­en Buch­ti­tel ange­kün­digt. Es heißt “Der Schutz vor Ayn, Jinn, Sihr” und ich den­ke, dass Buch dürf­te einen gro­ßen Anklang fin­den.

Das dem­nächst erschei­nen­de Buch “Der Schutz vor Ayn, Jinn, Sihr – Das Schwar­ze Schwert zur Abwehr übler Zau­be­rer” wur­de von Wahid Ibn Abdis­sa­lam Bali geschrie­ben. Es erscheint als Hard­co­ver. Die Sei­ten­zahl des Buchs beträgt 255 Sei­ten und das For­mat ist 21 x 14,5 cm. Die ISBN lau­tet 21 x 14,5 cm. Das Buch kos­tet glat­te 16 EUR und kann bei Dar­u­lilm und bei Basa­ri ab den 15.11.2014 bezo­gen wer­den. Das nun neue Buch dürf­te mit hoher Wahr­schein­lich­keit dabei ein direk­te Über­set­zung aus der eng­li­schen Spra­che sein, da es ein dort eben­falls ein Buch des Autors mit ähn­lich-klin­gen­dem Titel gibt: "Sword against Black Magic & Evil Magi­ci­ans"

In deut­scher Spra­che gab es bis­her nur ein recht, gutes Buch, wel­ches sich mit den Ein­fluss der Jinn und des­sen Hei­lung beschä­figt: "Die Jinn und mensch­li­che Krank­hei­ten – Heil­mit­tel im Lich­te des Quran & Sun­nah". Die­ses Buch wur­de einst ein­mal vom Rau­da-Ver­lag her­aus­ge­ge­ben und von Dr. Abul Mundh­kir Kha­lil ibn Ibra­him Amin geschrie­ben. Die­se Buch hat ca. 260 Sei­ten und kann bei einer Viel­zahl von Online-Shops zu einem Pre­si von 14,90 EUR bestellt wer­den, z. B.: Basa­ri, Bas­se­e­ra-Shop, Isla­mi­sche Buch­hand­lung, Moschee-Ver­lag und Mus­lim-Buch.

Wei­ter­hin gibt es das Buch "Die Schät­ze der Nacht – Hand­buch zur Traum­deu­tung nach Quran und Sun­nah", wel­ches anhand der Traum­deu­tung einen wich­ti­gen Bezug zum Ein­fluss der Jinn und dem Zau­ber in den Träu­men schlägt. Die­ses Buch besit­ze ich eben­falls ich und muss sagen, dass es auch ein sehr gutes Buch ist (ich berich­te­te). Es wur­de von Muham­mad Al-Jiba­ly und hat fast 500 Sei­ten. Ver­öf­fent­licht wur­de es unter der ISBN 978–3-944062–10-5 im Tuba-Ver­lag. Das Buch kos­tet 28 EUR und gehört daher zur geho­be­nen Schicht der Preis­klas­se. Das Buch ist auch nicht so ver­brei­tet und man fin­det das Buch ledig­lich bei Cor­do­ba-Buch und bei Basa­ri bestell­bar vor.

Kommentar verfassen