Jahresrückblick 2014

Das Jahr 2014 ist so gut wie abge­lau­fen. Des­halb gibt es hier wie im letz­ten Jahr einen Jah­res­rück­blick für die­sen Blog im Jahr 2014.

Die­ser Blog wur­de in die­sem Jahr etwa 47000 mal besucht. Letz­tes Jah­res waren es ca. 9700 Besu­cher. Mit 377 Besu­chern war der 25. Novem­ber 2014 "der geschäf­tigs­te Tag" des Jah­res, d. h. die­ser Tag waren die Besu­cher alle auf ein­mal da. Dar­ul­kit­ab ver­schenkt alte Exem­pla­re war der belieb­tes­te Bei­trag an die­sem Tag.

In die­sem Jahr gab es min­des­tens 262 neue Bei­trä­ge. Damit ver­grö­ßer­te sich das Archiv die­ses Blogs auf 445 Bei­trä­ge. Am "schreibak­tivs­ten" war ich im Zeit­raum vom 8. Febru­ar – 20. Febru­ar gewe­sen. Dort habe ich 13 Tage lang ins­ge­samt 19 Bei­trä­ge geschrie­ben. (Es bedeu­tet dabei, dass ich in die­sem Zeit­raum kei­nen Tag aus­ließ, um einen Bei­trag im Blog zu ver­fas­sen.) Sams­tag war gene­rell der bes­te Tag, wo die meis­ten Bei­trä­ge an die­sem Wochen­tag ver­öf­fent­licht wor­den sind. Zudem wur­den Monat Okto­ber 2014 die meis­ten Bei­trä­ge seit der Grün­dung des Blogs erstellt: näm­lich 40 Bei­trä­ge.

Fol­gen­de Bei­trä­ge waren über das Jahr 2014 hin­weg die meist­be­such­ten Beträ­ge:

  1. Ein neu­es Buch von Abu Ham­zah al-Afgha­ni: “Ein Rat an die kämp­fen­den Grup­pen” (März 2014)
  2. Isla­mi­sche E-Books (Okto­ber 2013)
  3. Die Medi­zin des Pro­phe­ten — Tibb un-Naba­wi” gesich­tet (Juni 2013)
  4. Buch “Al-Ubu­diyah” von Ibn Tay­miy­yah gesich­tet (Juli 2014)
  5. Fathy Eid hat's ver­ra­ten (Novem­ber 2014)

Die meis­ten Besu­cher mei­nes kom­men über die bekann­ten, sozia­len Netz­wer­ke. Face­book, Goog­le+ und Twit­ter ste­hen hier an ers­ter Stel­le. Aber auch die Web­sei­te der "Mas­jid al-Iman" in Wien war eine Absprungs­sei­te zu mei­nen Blog. Und nicht zu ver­ges­sen noch die Smart­pho­ne-App die­ses Blog.

Mit über 40000 Besu­cher kamen die meis­ten aus Deutsch­land, Öster­reich führt mit fast 2200 Besu­cher an, gefolgt von der Schweiz mit fast 1000 Besu­cher und schließ­lich die USA mit 870 Besu­cher. Fer­ner sind noch Marok­ko (321) und Tür­kei (279) nen­nens­wert. Der Rest der ins­ge­samt 70 Län­der kriecht unter der 200-Besu­cher-Mar­ke her­um.

Fol­gen­de isla­mi­sche Bücher wur­den im Jahr 2014 ver­öf­fent­licht:

  1. Baby-Tage­buch Mini Mus­li­ma
  2. Baby-Tage­buch Mini Mus­lim
  3. Die Schwä­che des Glau­bens — Sym­ptome, Ursa­chen und Behand­lungs­me­tho­den
  4. Sahih Mus­lim — gekürz­te Aus­gabe
  5. Ein Rat an die kämp­fen­den Grup­pen
  6. Wie kann man im 21. Jahr­hun­dert wie die Saha­ba sein?
  7. Mu’āwiyah ibn Abī Sufyān – Der ers­te König des Islām
  8. Al-Fawaid — Eine Samm­lung wei­ser Aus­sa­gen
  9. Das Leben des Pro­phe­ten Muham­mad (s) — Sein Leben in allen Details
  10. Die isla­mi­sche Glau­bens­lehre (Al Aqi­da)
  11. Wich­tige Fak­ten über den edlen Koran
  12. Die kora­ni­schen Les­ar­ten und die Leser
  13. Wich­tige Fak­ten über den Pro­phe­ten
  14. Die Berei­ni­gung der Aqi­da vom Schmutz des Shirk
  15. Die vier Fach­be­griffe im Koran: Al–Ibâda, Al–Ihlâs, Al-Ilâh, At Tagût
  16. Kit­ab at-Taha­ra
  17. Unse­re schö­nen isla­mi­schen Fei­er­tage
  18. Die Vor­züg­lich­keit des Wis­sens der Frü­he­ren über das der Spä­te­ren
  19. al-‘Ubudiyyah — was es heißt, ein Knecht Allah zu sein
  20. Ahl as-Sun­nah wa al-Gama´ah
  21. Bitt­ge­bete der Kin­der
  22. Regen­bo­gen, Band 1
  23. Regen­bo­gen, Band 2
  24. Die Gescheh­nis­se nach dem Tod
  25. Die Jung­fern des Para­die­ses
  26. Die Isla­mi­schen Mona­te
  27. Ama­nat und Ahliy­et
  28. Отречение от тагута
  29. Die recht­schaf­fene Ehe­frau
  30. Hand­buch für den neu­en Mus­lim
  31. Uns hat kei­ner gefragt — Geschich­ten über Kopf­tuch, Schlei­er und Zwang
  32. Abdul­lahs Aben­teuer bei der Suche nach sei­nem Vater
  33. Regen­schauer vol­ler guter Wor­te
  34. Die Vor­be­rei­tung auf den Tag des Jüngs­ten Gerichts
  35. Kit­ab As-Siyam
  36. Taf­sir Surat Al-Fati­ha
  37. Der Schutz vor Ayn, Jinn, Sihr
  38. Die Jugend und die isla­mi­sche Ver­än­de­rung
  39. Wie lädt man ein zum Islam?
  40. Grund­re­geln zur Geduld
  41. Mukhta­sar Kit­ab Al-Bas­ma­la
  42. Die Zuflucht­nahme bei Allah
  43. Die Vor­her­be­stim­mung (al-Qadar)
  44. Lai­lat ul-Qadr — Die Nacht der Bestim­mung — ihre Vor­züge, Eigen­schaf­ten, Zei­chen
  45. Ein­bli­cke in den Jüngs­ten Tag und den Schre­cken an jenem Tag
  46. Der Isla­mi­sche Tier­schutz– und Umwelt­ge­danke
  47. Kha­wa­ridsch der heu­ti­gen Zeit

Und fol­gen­de Bücher erleb­ten eine wei­te­re Auf­la­ge:

  1. Die Geschich­te der Pro­phe­ten
  2. Muham­mad — Die fas­zi­nie­rende Lebens­ge­schichte des letz­ten Pro­phe­ten
  3. Das Leben des Pro­phe­ten (As-sîra­tu n-naba­wiy­ya)
  4. Muham­mad — Sein Leben nach den frü­hes­ten Quel­len
  5. Das Bar­­na­­bas-Evan­ge­­li­um
  6. Tadsch­wid-Wis­sen­schaft
  7. Die Rei­se ins Jen­seits
  8. Geheim­nisse des Gebets
  9. Isla­mi­sche Fataa­wa für Frau­en
  10. Chris­tus im Islam — Von Ahmed Dee­dat
  11. Von der Sun­nah
  12. Die Vor­züg­lich­keit des Wis­sens der Frü­he­ren über das der Spä­te­ren
  13. Wie kann man im 21. Jahr­hun­dert wie die Saha­ber sein?
  14. Adab — Regeln des Beneh­mens
  15. Erler­ne das Gebet

Kommentar verfassen