Buch "Die Saat einer rechtschaffenen Muslima" nun bestellbar

Letz­tes Jahr berich­te­te ich über das Buch "Die Saat einer recht­schaf­fe­nen Mus­li­ma", wel­ches in einer geplan­ten Ver­öf­fent­li­chung auf der Lis­te des Ilm-Ver­lags stand. Nun, vor weni­gen Tagen wur­de das Buch nun zum Ver­kauf frei­ge­ge­ben.

1529_0

Das Buch "Die Saat einer recht­schaf­fe­nen Mus­li­ma – Wodurch ern­tet eine Mus­li­ma das Wohl­ge­fal­len Allahs?" wur­de nun vor weni­gen Tagen auf bei Basa­ri zum Ver­kauf ange­bo­ten. Das Buch kos­tet 8,90 EUR, der Autor heißt Abdul­ma­lik al-Qasim und die ISBN des Buch lau­tet 978–3-9445370–2-3. Die Sei­ten­an­zahl des Buch wird erwar­tungs­ge­mäß zwi­schen 100–130 Sei­ten lie­gen.

Zwar ist das Buch bei Basa­ri schon erhält­lich, jedoch noch nicht bei Dar­u­li­lm. Bei­den Online-Shop gehö­ren zu Ilm-Ver­lag und wer­den somit vom Ver­le­ger Erden Kars­li ver­wal­tet. Dass bei bei­den Online-Shops das Ein­stel­len von glei­chen Buch­ar­ti­keln nicht klappt, ver­wun­dert mich auch nicht. Die mög­li­chen Grün­de kann sich jeder Leser selbst aus­ma­len.

Zum Inhalt des Buch (Klap­pen­text):

In die­sem Buch haben wir rund zwei­hun­dert grü­ne und fruch­ti­ge Samen der Recht­schaf­fen­heit für unse­re mus­li­mi­schen Schwes­tern zusam­men­ge­stellt. Die­se Samen wur­den von mus­li­mi­schen Schwes­tern gesät und gepflegt, bis sie ver­schie­de­ne Früch­te und Nut­zen her­vor­brach­ten. Dar­in befin­den sich gute Bei­spie­le dafür, wie man als mus­li­mi­sche Frau aktiv an der Da’wah teil­neh­men kann; als eine Mus­li­ma, die eif­rig danach strebt, auf dem Weg ins Jen­seits Sicher­heit zu erlan­gen. Es ist zugleich aber auch ein Appell an die­je­ni­ge Schwes­ter im Islam, wel­che noch nicht damit begon­nen hat, Samen der Recht­schaf­fen­heit zu pflan­zen. Nut­ze die Saat der Recht­schaf­fen­heit als dei­ne Chan­ce und wen­de die hier genann­ten Bei­spie­le an, um ein recht­schaf­fe­nes Leben für Allah zu füh­ren und dei­ne Zeit in die­ser Welt voll aus­zu­schöp­fen! Möge Allah dei­ne guten Taten von dir und uns anneh­men, und dir Sicher­heit und Wohl­be­fin­den im Dies­seits wie auch im Jen­seits gewäh­ren!

1529_1

Kommentar verfassen