Al-Madina-Buch unter der Lupe: neues Logo & Versandkostenfreiheit, aber kleine Macken

Vor unge­fähr drei Wochen schrieb ich, dass der Online-Shop/­Ver­lag "Al-Madi­na-Buch" (= AMB) einen Reboot sei­ner Web­prä­senz mach­te. Alles schön, alles neu! Nun habe ich mir die Web­prä­senz nach sei­ner Online-Neu­ver­öf­fent­li­chung ange­schaut – nun ja, der lan­ge Bei­trags­ti­tel sagt schon das Wesent­li­che.

amb-logo-neu

Neu ist zum Bei­spiel das leich­te Rede­sign des Logos. Es ist zumin­dest nicht ganz neu, jedoch wur­den klei­ne Ände­run­gen gemacht. So wur­de das auf­ge­klapp­te Buch leicht iko­ni­siert und und der blö­de Halb­mond ver­schwand. Das Logo wird nun mehr flat­ter. Ver­gleicht es mal selbst:

Gro­ßes Plus­punkt mei­nes Erach­tens ist, dass der Online-Shop/­Ver­lag AMB eine offen­sicht­lich bedin­gungs­lo­se Ver­sand­kos­ten­frei­heit gewähr­leis­ten möch­te. Das heißt, dass ihr bei euren Bestel­lun­gen kei­ne Ver­sand­kos­ten bezah­len müsst.

al-madina-buch.de_versandkostenfrei

Bis­her hat­te die "Isla­mi­sche Buch­hand­lung" ver­sand­kos­ten­freie Lie­fe­rung ange­bo­ten und der MLK-Shop. Die "Isla­mi­sche Buch­hand­lung" muss­te spä­ter die Ver­sand­kos­ten­frei­heit wie­der stor­nie­ren, weil sie auf lan­ge Zeit nicht ren­ta­bel für das Geschäft. Der MLK-Shop hin­ge­gen bie­tet ver­sand­kos­ten­freie Lie­fe­rung auf jede Bestel­lung inner­halb an. Zwar ist der MLK-Shop nicht so bekannt, jedoch lohnt sich ein Blick in die­sen Online-Shop zu wer­fen: http://mlk-shop.de/. Viel­leicht fin­det ist ein pas­sen­des Buch, wo ihr kei­ne Ver­sand­kos­ten zah­len braucht.

Jedoch ist die Sei­te des AMB, wo die Ver­sand­kos­ten auf­lis­tet sind, sehr nackt und spär­lich. Zwar muss man für deutsch­land­wei­te Lie­fe­run­gen kei­ne Ver­sand­kos­ten ble­chen, womit auch der zuge­hö­ri­ge Info-Text enfällt, jedoch fragt man sich mit­un­ter auch, wie es bei Lie­fe­run­gen in dem Aus­land aus­sieht. Man den­ke beson­ders an die Schweiz und Öster­reich, wel­ches deutsch­spra­chi­ge Län­der sind. Wie­viel kos­tet da die Lie­fe­rung? Wie hoch sind für die­se Län­der die Ver­sand­kos­ten? Auf der Sei­te mit den Ver­sand­kos­ten des AMB fin­det man jedoch kei­ne Infos. Ein wenig ärm­lich! Für einen guten Kun­den­ser­vice gehö­ren sol­che Infor­ma­tio­nen ein­fach da hin­ein.

amb_lieferung-seite
Wo ste­hen die Ver­sand­kos­ten für das Aus­land?

Ich habe im Online-Shop natür­lich auch mal eine Test­be­stel­lung gemacht. Der Bestell­vor­gang von Waren ist soweit okay und als Bezah­lungs­mit­tel wer­den Vor­kas­se und Paypay ein­ge­setzt. In man­cher Hin­sicht ist auch kun­den­ori­en­tier­ter, wenn man die Mög­lich­keit der Kre­dit­kar­ten und die Sofort­über­wei­sung ein­setzt. Aber das liegt im Ermes­sen des Shop­be­trei­bers.

Ein wenig irri­tie­rend, fand ich jedoch, dass so genann­te Custom blocks auf eini­gen Sei­ten wäh­rend des Bestell­vor­gangs aus­tauch­ten. Dar­un­ter ver­steht man Text- bzw. Blo­ck­ele­men­te, die mit ver­schie­de­nen Text­in­fos wie das Anzei­gen des Bestell­sta­tus, Auf­lis­tung der Waren im Korb oder ande­ren wich­ti­gen Hin­wei­sen aus­ge­füllt wer­den kön­nen. Auf einer fer­ti­gen Web­sei­te mit Online-Shop hat sol­ches Bau­stel­len-Ambi­en­tes nicht zu suchen und soll­te ent­fernt wer­den.

amb_lieferung-seite

Was eben­falls den Charme des Bau­stel­len-Ambi­en­ten hat, sind die Soci­al Icons im Foo­ter der Web­sei­te, d. h. am Sei­ten­en­de. Dort sieht man eini­ge Sym­bo­le für ver­schie­de­ne Netz­diens­te wie Face­book, Twit­ter und ande­re Best Fri­ends auf­lis­tet und ver­linkt. Aller­dings führt die Ver­lin­kung ins Lee­re, anstatt zu den ent­spre­chen­den Fan­sei­ten. Auch hier soll­te man nach­ha­ken und gucken, wel­che Fan­sei­ten man erstellt & ver­linkt.

amb_leere-social-links

Im Gro­ßem und Gan­zem muss ich sagen, dass der neue, aus HTML gemei­sel­te Online-Shop von AMB gut gelun­gen ist. Das anspre­chen­des Pre­mi­um-The­me hat natür­lich viel Eigen­ar­beit abge­nom­men. Zwar hat der Online-Shop hier und da eini­ge stö­ren­de Schön­heits­ma­kel, die jedoch kei­nen Abbruch in einer gut umge­setz­ten Buch­be­stel­lung machen.

Habt Ihr schon Erfah­rung bei einer Bestel­lung im Online-Shop von AMB gemacht? Dann schreibt's mir doch eure Mei­nung als Kom­men­tar! Bara­kaAl­la­hu fie­kum.

Kommentar verfassen