Die Rückkehr dieses Blogs

Die­ser Blog ist nach sei­ner Schlie­ßung im Jahr 2015 wie­der zurück­ge­kehrt. In die­sem Bei­trag fol­gen ein paar Wor­te zu den Wer­de­gang des Blogs.

Die­sen Blog "Isla­mi­sche Bücher auf deutsch" habe ich im April 2013 gestar­tet und war auf­grund mei­ner Inter­es­se zu (isla­mi­schen) Büchern mein drit­tes Blog­pro­jekt gewe­sen. Der Blog lief fast zwei­ein­halb Jah­re recht gut. Ich mag sogar behaup­ten, dass die­ser Blog in gewis­ser Wei­se eine feder­füh­ren­de Posi­ti­on hat, da es so gut wie kaum ähn­li­che Blog­pro­jek­te gab, die sich mit isla­mi­schen Büchern befass­ten.

Screenshot aus dem Jahr 2013; erste Version
Screen­shot aus dem Jahr 2013; ers­te Ver­si­on

Wäh­rend die­ser Lauf­zeit des Blogs wech­sel­te sich das Design ein­mal. Ich setz­te dabei die Far­be grün als mar­kan­tes Merk­mal die­sen Blog zu.

Screenshot aus dem Jahr 2015; zweite Version
Screen­shot aus dem Jahr 2015; zwei­te Ver­si­on

Im Oktober/November 2015 setz­te ich aber ein Ende und schloss den Blog und somit das Pro­jekt. Die Grün­de für die Schlie­ßung des Blogs, des­sen Auf­ga­be damals als end­gül­tig ange­se­hen wur­de, waren einer­seits inne­r­is­la­mi­sche Kon­flik­te und ande­rer­seits Neu­set­zung pri­va­ter Prio­ri­tä­ten gewe­sen.

Mitt­ler­wei­le sind wei­te­re zwei­ein­halb Jah­re ver­gan­gen. Seit die­ser Zeit hat­te sich vie­les geän­dert. Obwohl ich mich aus den Markt mit sei­nen isla­mi­schen Büchern weit­ge­hend zurück­ge­zo­gen habe, beob­ach­te­te ich gele­gent­lich aus der Fer­ne, was sich so tat. Ich stell­te fest, dass es eini­ge gute Ver­öf­fent­li­chun­gen von isla­mi­schen Büchern in deut­scher Spra­che erschie­nen. Aber ich erkann­te auch, dass der eine oder ande­re Ver­lag bzw. Shop sei­ne Türen auf immer ver­schloss und dass die Häu­fig­keit der ver­öf­fent­lich­ten Büchern seit­dem zurück­ge­gan­gen ist. Falls jemand etwas ähn­li­ches oder gar ande­res in die­sen 2–3 Jah­ren fest­stell­te, der kann im Kom­men­tar­be­reich sei­ne Mei­nung kurz nie­der­schrei­ben.

Sei nicht ver­wun­dert, falls die­ser Blog (in sei­ner drit­te Ver­si­on) noch halb leer aus­sieht. Das ist für einen Neu­start durch­aus nor­mal, da der Blog nun wie­der mit neu­en Con­tent und neu­en Infos gefüt­tert wer­den muss. Du kannst aber aber an der Ent­wick­lung indi­rekt dar­an betei­li­gen, indem du die­sen Blog auf Face­book und ande­ren sozia­len Netz­wer­ken folgst oder die Bei­trä­ge kom­men­tierst oder viel­leicht dich auch in den News­let­ter ein­trägst.

Update (12. Fev. 2018): Kor­rek­tur­ge­le­sen

4 Gedanken zu „Die Rückkehr dieses Blogs


  • Will­kom­men zurück und As selam aley­kum

    Antwort

    • Wa 'alay­kum Salam.

      Antwort

  • Sala­mu alei­kom, ich habe schon damals ger­ne auf dem Blog gele­sen und freue mich immer auf neue Buch­emp­feh­lun­gen

    Antwort

    • Wa alay­kum Salam.

      Das freut mich für dich. Ich hof­fe, die­ser Blog wird dir wei­ter einen Nut­zen brin­gen.

      Antwort

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.