Neue Bücher am 12. Februar 2018 eingekauft

Neue Bücher eingekauft

Nach fast drei Jah­ren und mit aktu­el­len Wie­der­eröff­nung die­ses Blogs habe ich wie­der mit ein paar neue, isla­mi­sche Bücher in deut­scher Spra­che gekauft, die als Lese­fut­ter für die kom­men­den Wochen die­nen.

Die­se Bücher sind:

  • Die Wie­der­be­le­bung der ver­schlos­se­nen Her­zen; von Abu al-Faraj ibn al-Dschau­zi; Gra­na­da-Ver­lag
  • Prü­fung, Kum­mer und Drang­sal – ihre Hin­ter­grün­de, Weis­hei­ten und Nut­zen; von Ibn Qay­y­im al Dschau­ziy­ya & al-'Izz ibn 'Abdis­sa­lam; Gra­na­da-Ver­lag
  • az-Zuhd; von Ibn Qay­y­im al Dschau­ziy­ya; Ilm-Ver­lag
  • Ber­ge von Beloh­nung; Fati­ma el Badry & Omar Hattar; Rau­da-Ver­lag
  • Die Dank­bar­keit – Was es bedeu­tet, ein dank­ba­rer Die­ner zu sein; Rau­da-Ver­lag
  • Das Ver­trau­en – Was es bedeu­tet, auf Allah zu ver­trau­en; Rau­da-Ver­lag

Alle auf­ge­zähl­ten Bücher sind neue­ren Datums und nur weni­ge Mona­te als oder gar aktu­ell. Bei mei­nen aktu­el­len Kauf habe ich mich bewusst auf klei­ne, leich­te Lese­kost beschränkt. Das heißt, ich habe aus­schließ­lich klei­ne­re Bücher im Soft­co­ver über­wie­gend vom Gra­na­da-Ver­lag bzw. Rau­da-Ver­lag bedient und mich bevor­zugt auf über­set­zen­de Wer­ke von den alten Gelehr­ten beschränkt. Sol­che Bücher sind mei­ner Mei­nung nach immer ein guter Gewinn; sowohl für den Ver­lag, als auch für den Leser. Zwar haben sol­che meist nicht die bes­te Über­set­zung und die Typo­gra­phie hakt auch an vie­len Ecken und Kan­ten, jedoch kann man die­se Din­ge zweit­ran­gig betrach­ten. Ent­schei­dend ist der Nut­zen, der auf dem Lesen die­ser Bücher für den Inter­es­sier­ten gezo­gen wer­den kann. Es ist da wich­ti­ger, wenn das Gelehr­sa­me im über­tra­gen­den Sin­ne der Leser ver­in­ner­licht, anstatt dass man beim Leser pein­lichst genau ach­tet und ver­gleicht, ob und inwie­weit über­setzt wur­de.

In den kom­men­den tagen wer­de ich die Bücher in die­sem Blog ver­ein­zelt vor­stel­len und spä­ter – dem Lesen – eine aus­führ­li­che Rezen­si­on geben. Fol­gen­de Bücher ste­hen dabei auf der Lese­lis­te bei mir ganz oben:

  • Die Wie­der­be­le­bung der ver­schlos­se­nen Her­zen; von Abu al-Faraj ibn al-Dschau­zi; Gra­na­da-Ver­lag
  • Prü­fung, Kum­mer und Drang­sal – ihre Hin­ter­grün­de, Weis­hei­ten und Nut­zen; von Ibn Qay­y­im al Dschau­ziy­ya & al-'Izz ibn 'Abdis­sa­lam; Gra­na­da-Ver­lag

Ich den­ke, gera­de die­ser Bücher zum The­ma der Tar­biya sind in der aktu­el­le Zeit sehr wich­tig; vor allem, nach­dem der Idio­ti­sche Staat und sei­ne Anhän­ger viel ver­wüs­tet, ver­nich­tet und gespal­ten hat – sowohl im Her­zen, im Cha­rak­ter, als auch ter­ri­to­ri­al.

Ein Gedanke zu „Neue Bücher eingekauft


  • Schön, will­kom­men zurück!

    Antwort

Kommentar verfassen