Frontcover des Buchs "Jesus - Mensch, Gesandter, Gott"

Buch "Jesus – Mensch, Gesandter, Messias" erschienen

Vor weni­gen Tagen ist ein neu­es Buch erschie­nen. Es trägt den Titel "Jesus – Mensch, Gesand­ter, Mes­si­as" und behan­delt die Per­son ʿĪsā ibn Maryam aus isla­mi­scher Sicht mit einem Kon­text aus christ­li­cher Sicht.

Das Buch "Jesus – Mensch, Gesand­ter, Mes­si­as" wur­de vom Auto­ren mit dem isla­mi­schen Ruf­na­men Abu Zaka­riya geschrie­ben. Der Ver­lag, wo das Buch ver­öf­fent­licht wur­de, ist IERA. Die­ser ist ein eng­li­scher Ver­lag bzw. genau­er gesagt: ein ein­ge­tra­ge­ner Wohl­tä­tig­keits­ver­ein. IERA ist ein Akro­nym (d. h. ein Kür­zel) und bedeu­tet "Isla­mic Edu­ca­ti­on & Rese­arch Aca­de­my". Der Wohl­tä­tig­keits­ver­ein IERA hat sei­nen Sitz in Lon­don.

Backcover des Buchs "Jesus - Man, Messenger, Messiah"
Back­co­ver des Buchs "Jesus – Man, Mes­sen­ger, Mes­siah"

Das Buch "Jesus – Mensch, Gesand­ter, Mes­si­as" ist die deut­sche Über­set­zung des eng­li­schen Ori­gi­nal­buchs mit dem Titel "Jesus – Man, Mes­sen­ger, Mes­siah". Ich muss per­sön­lich hier sagen, dass er eng­li­sche Unter­ti­tel des Buchs hier pep­pi­ger und schnit­ti­ger klingt. Das liegt wohl dar­an, dass alle drei Wör­ter im eng­li­schen Unter­ti­tel ein­präg­sam sind und jeweils mit einem M begin­nen: Man, Messen­ger, Messiah.

Frontcover des Buchs "Jesus - Mensch, Gesandter, Gott"
Front­co­ver des Buchs "Jesus – Mensch, Gesand­ter, Gott"
Backcover des Buchs "Jesus - Mensch, Gesandter, Gott"
Back­co­ver des Buchs "Jesus – Mensch, Gesand­ter, Gott"

Im Aus­se­hen und Design des Covers sind die eng­li­sche und die deut­sche Aus­ga­be nahe­zu gleich. Das eng­li­sche Cover dien­te hier als Vor­la­ge für das deut­sche Cover. Der ein­zi­ge Unter­schied ist, dass das Buch im Eng­li­schen ein Hard­co­ver ist, wäh­rend es im Deut­schen als Soft­co­ver ver­öf­fent­licht wur­de. Kor­rek­tur: Zudem sind die Cover der eng­li­schen und deut­schen Über­set­zung als Soft­co­ver ver­öf­fent­licht wor­den. Die com­pu­ter­ge­ne­rier­ten Cover­gra­fi­ken der eng­li­schen Über­set­zun­gen wer­den auf der Web­sei­te von IERA aller­dings durch­weg als Hard­co­ver dar­ge­stellt. Das sug­ge­riert natür­lich, dass man denkt, die eng­li­sche Über­set­zung sei als Hard­co­ver ver­öf­fent­licht wor­den, was aber nicht der Fall ist. Auf die­sen Umstand bin ich lei­der rein­ge­fal­len. Erst ein freund­li­cher Hin­weis auf Face­book zeig­te mir den Feh­ler auf.

Die deut­sche Über­set­zung des eng­li­schen Buchs "Jesus – Man, Mes­sen­ger, Mes­siah" wur­de offen­bar von der öster­rei­chi­schen Ver­ei­ni­gung IMAN initi­iert und gelei­tet. IMAN hat sei­nen Sitz in Wien. Das Impres­sum der Web­sei­te ver­schweigt aber eine genaue Adres­se. Statt­des­sen fin­det man dort nur eine Mini-Ver­si­on eines DSGVO-Dis­c­lai­mer-Mixes wie­der, der völ­lig fehl an die­sem Platz, und man gibt sich ein wenig anonym, wie es die meis­ten Web­sei­ten und Blogs machen, die zum Islam auf­ru­fen wol­len. IMAN ver­folgt einen mis­sio­na­ri­schen Dawah-Ansatz.

Inner­halb von Groß­bri­tan­ni­en ist das Buch "Jesus – Man, Mes­sen­ger, Mes­siah" für Dawah-Zwe­cke kos­ten­frei bestell­bar und außer­halb von Groß­bri­tan­ni­en muss man ledig­lich die Ver­sand- und Por­to­kos­ten tra­gen, wenn man das Buch in ein ande­res Land bestel­len möch­te. In Deutsch­land ist die deut­sche Über­set­zung bis­her erst ein­mal nur wie jedes ande­re Buch käuf­lich erwerb­bar. Ver­kauft wird das Buch "Jesus – Mann, Gesand­ter, Mes­si­as" über Basa­ri. Basa­ri wirkt hier offen­bar als exklu­si­ver Ver­triebs­part­ner. Das Buch kos­tet 14,90 EUR und ist als Soft­co­ver erschie­nen. Die ISBN ist laut Cover­gra­fik die Num­mer 9781910952030. Aller­dings glau­be ich, dass die­se Num­mer auf der Cover­gra­fik falsch ist, denn sie stimmt mit der eng­li­sche Aus­ga­be des Buchs über­ein. Und das ist im Buch­we­sen lei­der nicht mög­lich, dass eine ISBN auf zwei ver­schie­de­ne Über­set­zun­gen bzw. Aus­ga­ben in zwei ver­schie­de­nen Län­dern ange­wandt wer­den kann.

Lei­der fehlt zum Bedau­ern auch die Anga­be der Sei­ten­an­zahl, um sich einen unge­fäh­re Grö­ße des Buch­um­fangs machen zu kön­nen. Ich schät­ze ein­mal, dass die Sei­ten­an­zahl gemäß der fol­gen­den Buch­prä­sen­sa­ti­on unge­fähr bei 250 Sei­ten liegt.

IMAN bemüh­te, zum offi­zi­el­len Erschei­nen des Buchs eine pro­fes­sio­nell wir­ken­de Buch­prä­sen­ta­ti­on zu machen, was ihnen auch gelun­gen ist:

Die Prä­sen­ta­ti­on des Buchs "Jesus – Mensch, Gesand­ter, Mes­si­as"

Obwohl die­se Buch­prä­sen­ta­ti­on im Video­schnitt und der Büh­nen­aus­stat­tung recht pro­fes­sio­nell wirkt (ja, die haben die Kne­te dafür), soll­te man sich nicht vor der Pro­fes­sio­na­li­tät täu­schen las­sen und mehr auf die Art und Wei­se schau­en, ob und wie sie den Tau­hid – die Essenz des Islam – den ande­ren Men­schen bei­brin­gen. Ist es wirk­lich nur die Stre­et­da­wah-Metho­de a la "Komm-her-sag-die-Scha­ha­da-und-du-bist-dann-Mus­lim"?

Ande­rer­seits stellt Ser­taç Oda­bas (der Vor­sit­zen­de von IMAN) in der obe­ren Buch­prä­sen­ta­ti­on das Buch recht gut dar und geht auf die ein­zel­nen Kapi­teln kurz ein, so dass man Inter­es­se am Lesen die­ses Buchs bekommt. Mit 14,90 EUR ist der Preis für die­ses Buchs augen­schein­lich erst­mal ganz okay. Inter­es­se mei­ner­seits an die­sem Buch besteht durch­aus.

Und wie sieht es bei euch aus, lie­be Leser? Habt ihr auch Inter­es­se an die­sem Buch? Habt ihr sogar die­ses Buch schon gekauft? Wie fin­det ihr das Buch? Über eure Mei­nun­gen und Kom­men­ta­re zu die­sem Buch inter­es­sie­ren mich.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.