Der Anfang und das Ende – Band 2: Tag der Auferstehung bis zum Aufstellen der Waage

Titel:Der Anfang und das Ende – Band 2: Tag der Auf­er­ste­hung bis zum Auf­stel­len der Waa­ge
Aut­hor:Ibn Kat­hir
Ver­lag:Rau­da-Ver­lag
Auf­la­ge:2. Auf­la­ge
Erschei­nungs­da­tum:2012 (1 & 2. Auf­la­ge)
ISBN-10(13):k. A.
Preis:20 EUR (2. Auf­la­ge)
Sei­ten­an­zahl:360 (1 & 2. Auf­la­ge)
Buch­ge­wicht:535 g (2. Auf­la­ge), 561 (1. Auf­la­ge)
Cover­ge­stal­tung:Hard­co­ver glän­zend; 15,5 x 21,5 x 2,7 cm (2. Auf­la­ge); Hard­co­ver matt; 15 x 21 x 3,2 cm (1. Auf­la­ge)
Verlagsbild(er):
Benutzerbild(er):kei­ne
Sons­ti­ge Buch­da­ten:Über­set­ze­rin: Um Ham­za Sidi Mous­sa
Kon­takt: www.facebook.com/RaudaVerlag
Ver­triebs­part­ner: Cor­do­ba Buch, www.cordoba-buch.de, info@cordoba-buch.de
Klap­pen­text:Das Buch der End­zeit – Band 2

Imam Ibn Kat­hirs berühm­tes Werk ?Al Bida­ya wal Niha­ya ? Der Anfang und das Ende? endet mit dem letz­ten Kapi­tel ?Al Niha­yat ? Al Fit­an wal Mala­him ? Buch der End­zeit- Die Ver­su­chun­gen und gro­ßen Krie­ge?. Die­ses letz­te Kapi­tel, wel­ches an sich schon ein Werk ist, soll hier­mit dem deutsch­spra­chi­gen Leser prä­sen­tiert wer­den. In die­ser vor­lie­gen­den Über­set­zung wur­de die­ses letz­te Kapi­tel in vier Bän­der unter­teilt.

Die vor­lie­gen­de Über­set­zung Band 2 beschreibt die gewal­ti­gen Ereig­nis­se, die am Jüngs­ten Tag gesche­hen wer­den und das Ende der dies­sei­ti­gen Welt ein­läu­ten und den Beginn des Jen­seits bedeu­ten. Das Jen­seits ist uns im Detail von Allah und Sei­nem Gesand­ten beschrie­ben wor­den. In die­sem Band wird ins­be­son­de­re auf die Auf­er­ste­hung, Haud (Becken des Gesand­ten) und dem Auf­stel­len der Waa­ge, in denen die Taten der Men­schen gewo­gen wer­den, ein­ge­gan­gen.

Die wei­te­ren, ins­haal­lah kom­men­den Bän­der beschrei­ben die Abrech­nung, den Sirat und die Für­spra­che des Pro­phe­ten s.a.s. bis zum

end­gül­ti­gen Ein­tritt der Gläu­bi­gen ins Para­dies und sei­ner Vor­zü­ge.

Möge Allah die­ses Werk zu einem Nut­zen für die Mensch­heit machen.

von Al-Imam Ibn Kat­hir Dimas­h­qi

Kommentar verfassen