Wer hat die Götzen zerbrochen? – Vom Polytheismus zum Monotheismus

Titel:Wer hat die Göt­zen zer­bro­chen? – Vom Poly­the­is­mus zum Mono­the­is­mus
Aut­hor:Efsta­thi­os Tsiou­nis
Ver­lag:Moschee-Ver­lag
Auf­la­ge:k. A.
Erschei­nungs­da­tum:k. A.
ISBN-10(13):978–3-941878–77-8
Preis:6,50 EUR
Sei­ten­an­zahl:61
Buch­ge­wicht:k. A.
Cover­ge­stal­tung:Hard­co­ver, glanz
Verlagsbild(er):
Benutzerbild(er):kei­ne
Sons­ti­ge Buch­da­ten:k. A.
Klap­pen­text:Die­se Abhand­lung soll einen Über­blick über die Falsch­heit der Göt­zen nach dem Bei­spiel des Pro­phe­ten Ibra­him und dem Buche Allahs und der authen­ti­schen Sun­nah des letz­ten Pro­phe­ten dar­stel­len.

Ein packen­des Buch geschrie­ben von dem grie­chi­schen Autor Efsta­thi­os Tsiou­nis. Er kon­ver­tier­te 2002 vom ortho­do­xen Chris­ten­tum zum Islam.Seine eige­nen Erfah­run­gen, fusio­niert mit objek­ti­ven Fak­ten schaf­fen Klar­heit zu die­sem The­ma.

Inhalts­ver­zeich­nis

Es ist eine Ermah­nung…!

Teil 1 – Ver­käu­fer von Göt­zen aus Stein

Teil 2 – Das Kind von Aza­ra

Teil 3 – Der Rat­schlag von Ibra­him (a.s.)

Teil 4 – Ibra­him (a.s.) bricht die Göt­zen aus Stein!

Teil 5 – Wer hat das getan?

Teil 6 – Das küh­le Feu­er

Teil 7 – Wer ist mein Herr?

Teil 8 – Mein Herr ist Allah (swt.)

Teil 9 – Der Ruf von Ibra­him (a.s.)

Teil 10 – Vor dem König

Hast du es ver­stan­den…?

Mein Weg…!

Kurz­bio­gra­fie

Lite­ra­tur­ver­zeich­nis

Kommentar verfassen